Viel Pyrotechnik bei FSV Zwickau vs. 1. FC Magdeburg

FSV ZwickauAm Wochenende gab es beim Drittliga-Heimspiel des FSV Zwickau gegen den 1. FC Magdeburg reichlich Pyrotechnik zu sehen. Dabei gab es auf Heimseite zunächst eine von der Gruppe Red Chaos organisierte Choreografie zu sehen. Vor dem Gästeblock hing eine Fahne mit Aufschrift ‚Horrorfans‘, dahinter hielten die Anhänger ihre Schals sowie bengalische Fackeln in die Luft. Ein Video zu den Aktionen ist im Internet abrufbar. „Viel Pyrotechnik bei FSV Zwickau vs. 1. FC Magdeburg“ weiterlesen

Fans des 1. FC Magdeburg feiern Mannschaft mit Wendechoreografie und Pyro

1. FC MagdeburgBlock U zeigte sich beim Derby des 1. FC Magdeburg gegen den FC Hansa Rostock mal wieder von der kreativen Seite und zeigte eine Wendechoreografie mit den Buchstaben ‚CLUB‘ und ‚FANS‘. Anschließend wurden zahlreiche Bengalos gezündet. Und auch wenn auf dem dazugehörigen Spruchband ein S beim Text ‚Und wenn unsere Chöre laut erklingen, dann sind wir die Grösten auf der Welt‘ fehlte, war die Aktion wieder einmal sehr gelungen. „Fans des 1. FC Magdeburg feiern Mannschaft mit Wendechoreografie und Pyro“ weiterlesen

Fans vom FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena zelebrieren das Derby

FC Rot-Weiß ErfurtBereits um 10 Uhr stimmten sich die Erfordia Ultras am Domplatz auf das Thüringer Derby des FC Rot-Weiß Erfurt gegen den FC Carl Zeiss Jena ein. Lautstark zogen dann 1.500 RWE-Fans in Richtung des Steigerwaldstadions. Auf dem Weg zum Stadion und danach auch im Stadion wurde reichlich Pyrotechnik gezündet. Das Spiel gewannen die Rot-Weißen vor 12.499 Zuschauern mit 1:0. Im Internet geben zwei Videos einen Eindruck vom Geschehen auf dem Marsch und in den Kurven. „Fans vom FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena zelebrieren das Derby“ weiterlesen