Die Fanszene des FC Carl Zeiss Jena kämpft weiterhin für den Erhalt der Südkurve

FC Carl Zeiss JenaBeim FC Carl Zeiss Jena ist die Fanszene weiterhin bemüht, die Südkurve im neuen Ernst-Abbe-Sportfeld zu erhalten. Dabei verkommt der Kampf trotz der Erstellung eines Gutachtens und einer professionellen Mediation immer mehr zu einem Politikum. Dabei fordert die Fanszene mittlerweile sogar den Rücktritt vom Leiter des Stadionprojektes, Martin Berger. Folgende Pressemitteilung haben dazu die Anhänger der Thüringer veröffentlicht: „Die Fanszene des FC Carl Zeiss Jena kämpft weiterhin für den Erhalt der Südkurve“ weiterlesen

2:2 endet das Aufeinandertreffen der FSV Budissa Bautzen und dem VfB Germania Halberstadt

FSV Budissa BautzenEin schönes Spiel bekamen die 458 Zuschauer am gestrigen Freitagabend auf der Bautzener Müllerwiese unter Flutlicht geboten, als die Mannschaften der heimischen FSV Budissa Bautzen und dem VfB Germania Halberstadt aufeinander trafen. Es war ein schnelles Spiel mit zahlreichen Chancen auf beiden, bei dem der Ausgleich erst in den letzten Sekunden der Partie fiel. „2:2 endet das Aufeinandertreffen der FSV Budissa Bautzen und dem VfB Germania Halberstadt“ weiterlesen

Der 1. FC Lokomotive Leipzig hat eine Bauvoranfrage für den Ausbau des Bruno-Plache-Stadion gestellt

1. FC Lokomotive LeipzigBeim Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig gibt es Pläne für einen weiteren Ausbau des heimischen Bruno-Plache-Stadions. Wie der Verein auf seiner Webseite bekannt gab, wurde bei der Stadt Leipzig eine Bauvoranfrage für einen Komplettumbau der historischen Spielstätte gestellt. Dazu wurde in den vergangenen zwei Jahren unter Leitung einer vereinseigenen Stadionplanungskommission sowie mehreren Architektenbüros ein Stadionmodell entwickelt, bei dem die denkmalgeschützte Holztribüne erhalten bleibt. „Der 1. FC Lokomotive Leipzig hat eine Bauvoranfrage für den Ausbau des Bruno-Plache-Stadion gestellt“ weiterlesen

FC Oberlausitz Neugersdorf bestreitet am Mittwoch ein Testspiel gegen die SG Dynamo Dresden

FC Oberlausitz NeugersdorfAn diesem Mittwoch wird der Fußball-Regionalligist FC Oberlausitz Neugersdorf ein Testspiel gegen den Zweitligisten SG Dynamo Dresden bestreiten. Die Partie wird im Vorwärts-Stadion in Radeberg ausgetragen und bereits um 15 Uhr angepfiffen. Die Schwarz-Gelben wollen dieses Spiel während der langen Trainingswoche nutzen, um sich optimal auf das Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg vorzubereiten, das am kommenden Sonntag (13. September, 13.30 Uhr) zur Austragung kommt. „FC Oberlausitz Neugersdorf bestreitet am Mittwoch ein Testspiel gegen die SG Dynamo Dresden“ weiterlesen

Der 1. FC Lokomotive Leipzig holt schon wieder keinen Sieg gegen den FC Viktoria Berlin

1. FC Lokomotive LeipzigSo langsam entwickelt sich der FC Viktoria Berlin zum Angstgegner des 1. FC Lokomotive Leipzig. Denn auch im fünften Versuch seit 2013 konnte Lok erneut nicht gegen die Berliner gewinnen. Dabei hatten die Blau-Gelben mehr Spielanteile und auch große Möglichkeiten, doch am Ende sollte das Spiel trotzdem vor 2.572 Zuschauern mit 0:1 verloren gehen. Nach einem Konter erzielte Karim Benyamina in der 15. Minute das Tor des Tages für die Gäste, die zwar technisch überlegen waren, doch oftmals zu einfallslos agierten. „Der 1. FC Lokomotive Leipzig holt schon wieder keinen Sieg gegen den FC Viktoria Berlin“ weiterlesen

Fans des 1. FC Magdeburg feiern Mannschaft mit Wendechoreografie und Pyro

1. FC MagdeburgBlock U zeigte sich beim Derby des 1. FC Magdeburg gegen den FC Hansa Rostock mal wieder von der kreativen Seite und zeigte eine Wendechoreografie mit den Buchstaben ‚CLUB‘ und ‚FANS‘. Anschließend wurden zahlreiche Bengalos gezündet. Und auch wenn auf dem dazugehörigen Spruchband ein S beim Text ‚Und wenn unsere Chöre laut erklingen, dann sind wir die Grösten auf der Welt‘ fehlte, war die Aktion wieder einmal sehr gelungen. „Fans des 1. FC Magdeburg feiern Mannschaft mit Wendechoreografie und Pyro“ weiterlesen

Fans vom FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena zelebrieren das Derby

FC Rot-Weiß ErfurtBereits um 10 Uhr stimmten sich die Erfordia Ultras am Domplatz auf das Thüringer Derby des FC Rot-Weiß Erfurt gegen den FC Carl Zeiss Jena ein. Lautstark zogen dann 1.500 RWE-Fans in Richtung des Steigerwaldstadions. Auf dem Weg zum Stadion und danach auch im Stadion wurde reichlich Pyrotechnik gezündet. Das Spiel gewannen die Rot-Weißen vor 12.499 Zuschauern mit 1:0. Im Internet geben zwei Videos einen Eindruck vom Geschehen auf dem Marsch und in den Kurven. „Fans vom FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena zelebrieren das Derby“ weiterlesen

Saalefront übergibt Dauerkarten für Heimspiele des Halleschen FC an soziale Einrichtungen

Hallescher FCDie oft in den Medien kritisierte Saalefront, Ultragruppierung des Fußball-Drittligisten Hallescher FC, hat in einer gemeinsamen Aktion mit der Fanszene von Lokomotive Leipzig Geld gesammelt. Dazu wurden ‚Lok&Halle‘-Shirts designt, produziert und anschließt verkauft. Mit dem eingenommenen Geld haben die Hallenser anschließend vier Stehplatzdauerkarten für die aktuelle Saison 2017/18 gekauft und diese den Kindern und Jugendlichen des Kinderheims und der Kindertagesstätte des Clara Zetkin e.V. in Halle gespendet. „Saalefront übergibt Dauerkarten für Heimspiele des Halleschen FC an soziale Einrichtungen“ weiterlesen

Hannes Drews wird neuer Chef-Trainer beim FC Erzgebirge Aue

FC Erzgebirge AueDer Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat einen Nachfolger für den entlassenen Chef-Trainer Thomas Letsch gefunden. Dabei handelt es sich um Hannes Drews, der bisher die U19 von Holstein Kiel betreut hat. Damit rückt Robin Lenk, der den Posten wegen der fehlenden Fußballlehrer-Lizenz nur interimsmäßig übernommen hatte, wieder in das zweite Glied zurück. Drews soll am morgigen Freitag offiziell bei den Veilchen vorgestellt werden. „Hannes Drews wird neuer Chef-Trainer beim FC Erzgebirge Aue“ weiterlesen

FSV Zwickau verpflichtet Bentley Baxter Bahn

FSV ZwickauDer FSV Zwickau hat auf den schwachen Saisonstart – die Westsachsen rangieren nach sechs Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz der dritten Liga – reagiert und mit Bentley Baxter Bahn einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 25-jährige Offensivakteur unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag bis zum Saisonende beim FSV. „FSV Zwickau verpflichtet Bentley Baxter Bahn“ weiterlesen