Trainerteam des SV Babelsberg 03 wird künftig von Philip Saalbach unterstützt

SV Babelsberg 03Philip Saalbach rückt künftig in das Trainerteam des SV Babelsberg 03 auf. Dies teilte der Fußball-Regionalligist am Dienstag mit. Der 31-jährige Wurzener hat schon seit längerer Zeit mit einer Entzündung der Patellasehne zu kämpfen und wird wohl noch für ein halbes Jahr und damit die gesamte Hinrunde der aktuellen Spielzeit 2019/20 ausfallen.

„Bereits seit einigen Monaten laboriert Philip Saalbach an einer Entzündung der Patellasehne, welche eine weitere Ausfallzeit von sechs bis neun Monaten mit sich ziehen wird. In seiner neuen Verantwortung wünschen wir ihm maximalen Erfolg und auf seinem weiteren Genesungsweg zurück auf den Fußballplatz einen schnellen Heilungsprozess“, erklärten hierzu die Verantwortlichen des SV Babelsberg 03 in einer Pressemitteilung.

Saalbach ist eigentlich der Mannschaftskapitän

Saalbach, der eigentlich der etatmäßige Mannschaftskapitän des Regionalligateams ist, gehört dem SV Babelsberg 03 seit vier Jahren an, in denen er 104 Regionalligapartien im blau-weißen Trikot absolviert hat. Dazu kommen dann noch 13 Einsätze im Landespokal sowie das DFB-Pokalduell gegen den SC Freiburg.

Zuletzt hatte er bereits Trainer Marco Vorbeck beim Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung von Hertha BSC (3:3) unterstützt. Als nächstes steht für die Filmstädter das Heimspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt an. Diese Partie kommt am kommenden Samstag (5. Oktober) im Karl-Liebknecht-Stadion zur Austragung. Der Ball wird ab 13.30 Uhr rollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.