René Lange und Ronny König verlängern beim FSV Zwickau ihre Verträge

FSV ZwickauWie der FSV Zwickau am Freitag bekannt gab, wird René Lange auch in den kommenden zwei Jahren bei den Westsachsen auf dem Platz stehen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb beim FSV einen entsprechenden Vertrag bis zum 30. Juni 2020, der auch eine Option auf eine weitere Spielzeit beinhaltet. Lange kam vor knapp drei Jahren vom 1. FC Magdeburg zu den Zwickauern, mit denen ihm der Aufstieg in die dritte Liga gelang.

„Ich habe mich die vergangen drei Jahren sehr wohl beim FSV gefühlt. Es macht mir absolut Spaß in dieser Mannschaft zu spielen. Selbst wo noch nicht fest stand, wer in der kommenden Saison der Trainer ist, war für mich bereits klar, dass ich in Zwickau bleiben möchte. Mit dem Sportdirektor hatte ich die ganze Zeit gute Gespräche und ich konnte auch bereits mit dem neuen Trainer sprechen. So hatte ich stets ein gutes Gefühl das auch der Verein mit mir verlängern möchte“, erklärte Lange zu seinen Beweggründen.

Auch Ronny König bleibt

Und noch eine weitere Personalentscheidung wurde getroffen. Diese betrifft Torjäger Ronny König, der ebenfalls für zwei weitere Jahre unterschrieb. Darüber hinaus wurde vereinbart, dass der Angreifer nach seiner aktiven Zeit eine Aufgabe im Nachwuchsbereich erhalten wird. König kam im Sommer 2016 vom Chemnitzer FC und erzielte seither in 70 Pflichtspielen 29 Treffer für den FSV.

„Ich freue mich riesig die nächsten zwei Jahre weiter für den FSV Zwickau spielen zu dürfen. Ich fühle mich hier einfach pudelwohl. Als ich vor knapp zwei Jahren nach Zwickau gekommen bin, hatte ich eigentlich so richtig keinen Spaß mehr am Fußball. Hier habe ich mit den Fans im Rücken den Spaß wiedergefunden. Im eigenen Stadion macht es für mich riesig Spaß zu spielen und ich hoffe, dass wir auch in den kommenden zwei Jahren noch viel Spaß zusammen haben werden und viele Erfolge feiern können“, äußerte sich König zur Vertragsverlängerung.

Auch Co-Trainer Danny König bleibt

Weiterhin gaben die Westsachsen bekannt, dass auch der auslaufende Vertrage von Co-Trainer Danny König um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2020 verlängert wurde. Er wird damit zum Trainerteam von Neu-Coach Joe Enochs gehören, der im kommenden Sommer seinen Dienst in Zwickau antreten wird.

Ein Gedanke zu „René Lange und Ronny König verlängern beim FSV Zwickau ihre Verträge“

  1. Wichtig ist wohl auch die Perspektive. Und ich denke mal, die stimmt beim FSV. Müssen halt immer nur auf die Finanzen schauen und kleine Brötchen backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.